Ohrkorrektur Frankfurt

Ohrkorrektur Frankfurt – Anliegende und symmetrische Ohren

Ein ästhetisches Erscheinungsbild ist in der heutigen Zeit besonders wichtig. Abstehende Ohren (sogenannte Segelohren) wirken manchmal störend und können bei Kindern und Erwachsenen zu enormen psychischen Belastungen führen. Besonders Kinder im Vorschulalter sind davon betroffen, da sie von ihren Freunden oft gehänselt werden.

Es kann Ihnen oder Ihrem Kind mittels eines kleinen und unkomplizierten Eingriffs geholfen werden! Allerdings sollten die Kleinen mindestens vier Jahre alt sein, da zuvor die Ohrmuschel noch nicht fertig ausgebildet ist. Der Grund für abstehende Ohren ist zumeist eine mangelnde Krümmung des Knorpels, die jedoch leicht behebbar ist. Da der notwendige Schnitt beim Eingriff hinter dem Ohr erfolgt, bleiben Ohrkorrektur Frankfurt am Main für ein ästhetisches Erscheinungsbildkeine sichtbaren Narben zurück. Die Operation selbst dauert rund eine Stunde und wird zumeist in lokaler Betäubung ausgeführt. Bei Kindern erfolgt der Eingriff in Vollnarkose. Wenn notwendig, können bei der Ohrkorrektur auch die Größe und Form der Ohren modelliert werden.

Wie verläuft eine Otoplastik oder das Anlegen der Ohren in Frankfurt?

Wie bei jedem Eingriff ist eine ausführliche Beratung unerlässlich. Dabei werden etwaige Erkrankungen thematisiert und der Eingriff im Detail besprochen. Während der Otoplastik korrigiert der Arzt die Verformung der Ohrmuschel durch kleine Schnitte und modelliert den Knorpel neu. Anschließend wird die Wunde hinter dem Ohr mit einer kosmetischen Naht versorgt und mit einem Verband für ca. 1 Woche fixiert. Ein Stirnband sollte für 2-4 Wochen getragen werden.

Ohrläppchen-Korrektur in unserer Praxis

Eine Korrektur der gerissenen oder durchhängenden Ohrläppchen gehört zu einem Routine Eingriff und führt innerhalb weniger Minuten zu dem gewünschten Ergebnis.

Nach der Otoplastik zu beachten

Nach dem Eingriff der Ohrkorrektur Frankfurt sollte für mindestens einen Monat auf Sport verzichtet werden. Nach rund einem Monat ist das endgültige Ergebnis der Ohrkorrektur sichtbar. Komplikationen sind extrem selten.

Innovative Ohrkorrektur Frankfurt mittels earFold

Eine der modernsten und minimal invasiven Methoden der Korrektur abstehender Ohren ab 7 Jahren ist das earFold. Bei dieser Methode werden an zuvor bestimmten Stellen kleinste, später fast unsichtbare, Schnitte gemacht. Anschließend platziert der Chirurg einen mit 24 Karat Gold überzogene Metalllegierung direkt unter die Haut. Diese Art Clip erlaubt mit den Maßen 5mm x 15 mm eine genauste Platzierung. Durch Anzahl und Positionierung der earFold-Elemente können Ihre Ohren nach Ihren Wünschen stark oder nur wenig modelliert werden. Das Ergebnis ist sofort sichtbar. Die Behandlung dauert nur 15 bis 30 Minuten und wird unter örtlichen Betäubung durchgeführt. Im Gegensatz zu einigen traditionellen Operationsverfahren müssen keine Fäden gezogen werden und der Kopfverband entfällt. Gerne informieren wir Sie umfassend und individuell in unserer Praxis.

 

Auf einen Blick

  • OP-Dauer:
    1 Stunde
  • Klinikaufenthalt:
    ambulant
  • Anästhesie:
    lokal oder Dämmerschlaf
  • Gesellschaftsfähig:
    kurz nach OP
  • Sport:
    Nach 4 Wochen