Fettabsaugen Frankfurt

Fettabsaugen in Frankfurt am Main

Unsere moderne Welt und ein stressiger Alltag können dazu führen, dass wir uns schlecht ernähren und wenig bewegen. Fett lagert sich im Körper an und macht uns mit der eigenen Figur unzufrieden. Aber auch die genetische Prädisposition ist für die Anlage von Fettreserven

Fettabsaugen Frankfurt – mit einer Fettabsaugung den Vorstellungen einen Schritt näher kommen

Fettabsaugen Frankfurt – mit einer Fettabsaugung den Vorstellungen einen Schritt näher kommen

verantwortlich. Besonders an den Oberschenkeln bei Frauen entstehen oft die sogenannten Reiterhosen, aber auch Taille und Hüfte neigen dazu Fett anzulagern. Bei einer allgemeinen Gewichtabnahme können gesunde Ernährung und Sport schon viel verändern. Doch bestimmte Problemzonen lassen sich nicht immer dadurch beseitigen. Hier können wir Ihnen helfen!

Fettabsaugen Frankfurt oder Liposuktion ist eine bewehrte und risikoarme Methode um ungeliebte Fettpolster los zu werden. Überschüssiges Fett kann abgesaugt und die Silhouette Ihres Körpers neu modelliert werden. Dank der modernsten Technik, den ganz feinen Absaugkanülen und des Feingefühls von Fouad Besrour, MD können die ungeliebten Fettpolster individuell, schnell und schonend verschwinden.

Alle Fettansammlungen des Körpers können prinzipiell mittels Liposuktion beseitigt werden:

Reiterhosen – Oberschenkel

Waden – Unterschenkel

Fettansammlungen an den Knien

Gesäß

Bauch und Flanken

Männliche Brust – Gynäkomastie

Rücken und Arme

Doppelkinn

Fettabsaugen Frankfurt – Ihr Weg zur perfekten Figur

Die Dauer der Operation und die Art der Analgesie richten sich nach der Menge des abzusaugenden Fettgewebes und nach den Wünschen des Patienten. Die Operationstechnik bleibt jedoch die Gleiche. Nach dem der Arzt den Operationsgebiet eingezeichnet hat, erhalten Sie eine lokale Anästhesie oder Vollnarkose. Anschließend wird in das Gewebe spezielle Lösung (Tumeszenz-Lokalanästhesie) mittels einer Vibrationskanüle über mehrere kleine Schnitte zwischen Unterhaut und Muskulatur eingeführt. Mittels dieser Lösung wird das Fettgewebe „aufgelockert“ und die Absaugung kann sehr schonend durchgeführt werden.

Anschließend wird das Fett mittels feinsten Kanülen in unterschiedlichen Schichten abgesaugt. Der Chirurg achtet in erster Linie auf sanfte Übergänge und eine natürliche Silhouette. Die Narben können in den natürlichen Körperfalten liegen und sind durch die feinen Kanülen wenige Millimeter klein. Nach Fettabsaugen in Frankfurt erhalten Sie einen straffen Verband oder ein Kompressionsmieder. Durch die Kompression kann sich die Haut den neuen Konturen optimal anpassen. Sollte der Hautmantel durch einen enormen Gewichtsverlust oder Überdehnung sehr schlaff sein, kann gleichzeitig eine Straffung durchgeführt werden.

Nach dem Fettabsaugen Frankfurt zu beachten

Eine Liposuktion wird in der Regel ambulant durchgeführt, sodass Sie am gleichen Tag in Begleitung nach Hause entlassen werden können. Sie erhalten von uns ein Rezept für Schmerzmittel und können das Operationsgebiet zur Linderung kühlen. Die Schmerzen ähneln einem starken Muskelkater und klingen in den ersten fünf Tagen ab. Durch die Operation kann es sein, dass Ihr Flüssigkeitshaushalt etwas gestört ist. Aus diesem Grund bitten wir Sie ausreichend zu trinken. Damit sich die Haut an die neue Silhouette optimal anpassen kann, ist das Tragen eines Kompressionsverbands oder Kompressionswäsche für die nächsten 4-6 Wochen nach der Operation notwendig. Gerne beraten wir Sie zu der Auswahl und der richtigen Kompressionswäsche. Damit die Schwellung schnell zurückgeht, kann eine unterstützende Massage sinnvoll sein. Die kleinen Schnitte werden in der Regel nicht genäht, verheilen sehr schnell und verblassen mit der Zeit, sodass von der Liposuktion keine sichtbaren Narben zurückbleiben. Unterstützend für die Wundheilung können Sie Wundcremes oder Öle verwenden. Wir stehen Ihnen bei der Auswahl beratend zur Verfügung.

Je nach dem an welchem Körperteil Fett abgesaugt worden ist, können Sie nach Absprache mit dem Arzt mit sportlichen Aktivitäten bereits nach zwei Wochen beginnen. Die Schwellungen gehen in den ersten drei Monaten zurück und Sie können Ihre neue Silhouette bewundern.

Sollten bei Ihnen Dehnungsstreifen und Cellulite vorhanden sein, kann eine Verbesserung durch die Liposuktion erzielt werden. Unterstützend bieten wir Ihnen die Behandlung mit Micro-Needling oder Mesotherapie an. Informieren Sie sich hierzu in dem Kapitel Faltenbehandlungen.

Für ein langanhaltendes Ergebnis beraten wir Sie gerne über die richtige Ernährung und Bewegungsmöglichkeiten im Alltag.

Liposuktion in Frankfurt am Main und Ihr Fett ist weg!

Viele Fragen sich ob man nach dem Fettabsaugen Frankfurt wieder an den gleichen Stellen zunehmen kann. Die Antwort ist eindeutig – Nein. Die Anzahl der Fettzellen im Körper ist bei einem erwachsenen Menschen konstant. Bei Gewichtsschwankungen ändert sich lediglich die Füllmenge der Fettzellen. Sind diese jedoch aufgelöst und/oder abgesaugt, sind auch keine Fettzellen mehr vorhanden, die Fett speichern könnten. Bei einer starken Gewichtszunahme ist allerdings klar, dass die überschüssige Energie in Form von Fett wieder an anderen Stellen im Körper gespeichert werden muss. Daher ist es sinnvoll sein Gewicht zu halten oder nicht wesentlich zuzunehmen.

Eigenfettbehandlungen in unserer Frankfurter Klinik

Was an einer Stelle zu viel ist, wird an einer anderen benötigt. So können Sie mit dem abgesaugten Fett folgende Behandlungen durchführen lassen:

Brustvergrößerung mit Eigenfett

Po – Modellierung

Hand – Verjüngung

Lippenvergrößerung

Volumenaufbau im Gesicht

Durch die modernsten Methoden und dem schonenden Fettabsaugen Frankfurt bleiben bis zu 80 % der Zellen intakt und können „wiederverwendet werden“. Dabei wird das Fett speziell aufbereitet und anschließend mittels Injektionen in die gewünschten Stellen eingebracht. Das Eigenfett kann keine abstoßenden Reaktionen hervorrufen und hat sehr gute Voraussetzungen an den neuen Stellen dauerhaft anzuwachsen.

Lesen Sie mehr im Kapitel Eigenfett und lassen Sie sich individuell beraten.


 

Auf einen Blick

  • OP Dauer
    1- 3h
  • Klinikaufenthalt
    ambulant oder 1 Nacht
  • Anästhesie
    Lokal oder Vollnarkose
  • Gesellschaftsfähig
    nach 3 Tagen
  • Sport
    nach 4 Wochen